Ziele

Wofür die aha. steht

Soziale und demografische Veränderungen, Migration und Globalisierung, technologischer Fortschritt, ungelöste Finanzierungsfragen – die Politik ist mehr denn je gefordert, neue Wege in der Gesundheitspolitik zu gehen, um das Wohlergehen und die Gesundheit aller in Österreich lebenden Menschen für die Zukunft zu sichern.

Die aha. ist eine gesundheitspolitische Denkfabrik. Sie sucht nach neuen Wegen zu einem soliden und zukunftsorientierten Gesundheitssystem. Die aha. orientiert sich am Gemeinwohl, arbeitet hochprofessionell, nimmt eine internationale Perspektive ein und kooperiert mit allen wichtigen Stakeholdern und Expert*innen.

Die aha. sucht gezielt den Dialog mit den Menschen im Land und bekennt sich zum offenen Informations- und Ideenaustausch. Die aha. erarbeitet verlässliche Daten und stellt diese der Allgemeinheit zur Verfügung. Sie berät unabhängig und evidenzbasiert Politik und andere Akteur*innen – immer mit dem Ziel einer gerechten, wirksamen und effizienten Gesundheitspolitik.

Hinter den konkreten Zielsetzungen der aha. steht eine Vision:

Wir sehen Österreich als einen prosperierenden Staat, dem die Gesundheit und das Wohlergehen der Menschen in Österreich ein besonderes Anliegen sind.

Dafür leisten wir unseren Beitrag, indem wir …

  • forschen und verlässliche Daten für eine zukunftsorientierte Gesundheitspolitik erarbeiten.
  • multidisziplinär und international arbeiten, um zu den besten Ideen und Modellen zu kommen.
  • für eine wissenschaftlich abgesicherte, datengestützte und evidenzbasierte Entwicklung guter Politik eintreten.
  • Auftragsforschung zu spezifischen Themen durchführen und eigenständig wichtige gesundheitspolitische Themen in unser Programm aufnehmen und auf die politische Agenda bringen.
  • uns aktiv in die öffentliche Debatte und konstruktive Lösungsvorschläge für bestehende Probleme einbringen.
  • die Handlungsspielräume von Politik und anderen wichtigen Akteur*innen erweitern und diese hinsichtlich einer gerechten, wirksamen und effizienten Gestaltung des Gesundheitssystems beraten.
  • den Dialog mit den Menschen suchen, indem wir regelmäßig seriös und verständlich über verschiedene Kanäle informieren und Teilhabemöglichkeiten schaffen.
  • uns für die Interessen der Bevölkerung hinsichtlich eines hohen medizinischen Standards und einer kontinuierlichen Verbesserung der allgemeinen Versorgung einsetzen.
  • als Plattform für eine sachliche Debatte von Menschen mit unterschiedlichen Perspektiven agieren.
  • stets unsere Integrität und Unabhängigkeit wahren und uns nicht zur Verteidigerin von Einzelinteressen machen.