Corona-Impfgeschwindigkeit muss erhöht werden

Die Versorgungslage mit Impfstoff ist unsicher, sodass die Erreichung von Impfzielen fraglich ist. Die Austrian Health Academy schätzt, dass Österreich bei der aktuellen Impfgeschwindigkeit dem EU-Ziel hinterherhinkt. Gemäß EU sollten bis Ende September 2021 70 Prozent der erwachsenen Bevölkerung geimpft sein. Im Jänner 2021 wurden in Österreich 6.468 Impfdosen pro Tag verabreicht. Für Februar und März 2021 werden geplant rund 1,72 Millionen Impfdosen zur Verfügung stehen. Das entspricht 29.152 Dosen pro Tag, und setzt voraus, dass AstraZeneca die zugesagte Menge im ersten Quartal an die EU liefert. Für die Erreichung des EU-Ziels ist das aber noch immer zu wenig. Wenn Österreich die dafür notwendige Durchimpfungsrate erreichen will, müssten täglich 40.047 Dosen appliziert werden. Wenn dies nicht möglich ist, dann wird das 70 Prozent-Ziel erst im Dezember 2021 erreicht.

Im ersten Quartal 2021 werden in Zusammenhang mit der Impfung voraussichtlich Kosten in Höhe von etwa 43,5 Millionen Euro anfallen. Die Austrian Health Academy geht davon aus, dass die Hälfte der Impfungen von Haus- oder Fachärztinnen vorgenommen wird, die Hälfte in Impfstraßen. Insgesamt werden geschätzt 233 Millionen Euro erforderlich sein, wenn das Ziel erreicht wird, 70 Prozent der Erwachsenen in Österreich zu impfen. Dieser Betrag liegt etwas über den budgetierten Kosten von 200 Millionen Euro gemäß Voranschlag.

Literatur:

BD – Budgetdienst (2020). Entwurf zum Bundesfinanzgesetz 2021, Entwurf zum Bundesfinanzrahmengesetz, 2021-2024 Untergliederungsanalyse – UG 24-Gesundheit https://www.parlament.gv.at/ZUSD/BUDGET/2020/BD_-_ UG_24-Gesundheit_BVA-E_2021.pdf.

Boseley, Sarah (2020). Belgian minister tweets EU‘s Covid vaccine price list to anger of manufacturers. The Guardian, Dec. 18. https://www.theguardian. com/world/2020/dec/18/belgian-minister-accidentally-tweets-eus-covidvaccine-price-list.

ECDC – European Centre for Disease Prevention and Control (2021). Overview of the implementation of COVID-19 vaccination strategies and vaccine deployment plans in the EU/EEA – 1 February 2021. Stockholm.

EUROPEAN COMMISSION (2021). A united front to beat COVID-19. COM(2021) 35 final. Brussels, 19.1.2021: https://ec.europa.eu/info/sites/info/files/ communication-united-front-beat-covid-19_en.pdf

Comments are disabled.